Fotoworkshop-Tour Kraniche

Fotowochende 2023 – Kraniche und ihre Futterplätze

Wenn Du auf der Suche nach einem einmaligen Erlebnis bist, dann ist meine viertägige Fotoreise zu den Rastplätzen der Kraniche in Mecklenburg-Vorpommern genau das Richtige für Dich.

Vier Tage Fototour, begleitet von einem erfahrenen Naturfotografen und Fotojournalisten, inklusive eintägigem Aufenthalt in einer Fotohütte mitten im Futtergebiet der Kraniche, Fotopirsch zu den Futterplätzen in der Umgebung und eine abendliche Bildbesprechung in gemütlicher Atmosphäre in unmittelbarer Nähe der Fotolocations machen dieses Event zu einem sicherlich unvergesslichen Naturerlebnis.

Am Freitag treffen wir uns nach der Anreise auf dem Hof Buschenhagen mitten in unserem Fotogebiet zur Vorbesprechung.

Hier werden wir auch unserer abendlichen Bildbesprechungen in gemütlicher Atmosphäre abhalten. Ein aus meiner Sicht unverzichtbarer Punkt, um Inspirationen für sein fotografisches Schaffen zu bekommen.

Solltest du fotografischer Anfänger sein, werden wir vorab nochmal einen Blick auf die fotografischen Grundlagen werfen und evtl. vorab auftauchende Fragen klären.

Danach werden wir ein wenig die Gegend erkunden, in der wir uns in den Folgetagen bewegen werden.

Am Samstag und Sonntag haben dann jeweils 4 Teilnehmer die Möglichkeit eine Fotohütte zu nutzen, die mitten auf einem Futterplatz der Kraniche steht. Die Hütte wird jeweils mit einer Person besetzt. Der Zutritt erfolgt kurz nach Sonnenaufgang und der Aufenthalt dauert bis die letzten Kraniche den Futterplatz in Richtung ihrer Schlafplätze verlassen.

Wichtig – die Hütte kann vorher nicht verlassen werden und die Geräuschentwicklung muss auf ein Minimum reduziert werden.

Während dieser Zeit werden die anderen vier Teilnehmer gemeinsam mit mir auf Kranichpirsch in der Umgebung gehen. Da der Kranich ein extrem scheues und aufmerksames Tier ist, sollte die Kleidung den Farben der Natur angepasst sein.

Am Montag erfolgt dann die Heimreise.

Was ich dir biete:

  • Fotografische Begleitung durch einen erfahrenen Reportage- und
    Naturfotografen
  • exklusiver Zugang am Samstag oder Sonntag zu einer Fotohütte
    mitten unter Kranichen
  • Exkursion zu diversen Futterplätzen der Kraniche
  • Bildbesprechung der entstandenen Arbeiten am Samstag und Sonntagabend
  • viel Wissen rund um das Thema Fotografie mit allem was dazugehört
  • ein Fotobuch mit ausgewählten Fotos aller Teilnehmer im Nachgang

Darum müsstest du dich bitte selber kümmern:

  • An- und Abreise
  • Übernachtung – hier kannst du dich direkt an den Hof Buschenhagen wenden (da wohne ich auch)
    oder aber du schaust mal bei:
    booking.com hometogo.de
  • Verpflegung
  • Kameraausrüstung und Zubehörgedöns
    (da durchaus Brennweiten ab 200mm sinnvoll sind, ist vielleicht ausleihen eine gute Option. Empfehlen kann ich hier mietdeinobjektiv.de)

Preis:

325,00 Euro

Der Workshop-Preis ist sofort bei Buchung fällig. 75 Euro werden für die Reservierung der Fotohütte abgegeben und sind nicht erstattungsfähig. Die Buchung ist erst verbindlich, nachdem der Worksshop-Preis vollständig bezahlt wurde.

Ungefähr vier Wochen vor Beginn der Fototour wird es einen Livecall mit allen Teilnehmern geben, wo wir uns alle schon mal kennenlernen können und ich dir und den Anderen Infos an die Hand gebe.
Dazu bekommst du von mir noch eine separate Mail.

 

Die Tour hat eine Mindesteilnehmerzahl von 4 Personen. Sollte diese bis vier Wochen vor Beginn nicht erreicht werden, behalte ich mir vor, die Tour abzusagen und den Workshoppreis zu erstatten.

 

 

Noch ein wichtiger Hinweis!
Wir haben es bei diesem Angebot mit der Naturfotografie. Daher kann es keine Garantien geben ob und wieviel Kraniche wir zu Gesicht bekommen. Die Wahrscheinlichkeit ist natürlich sehr hoch zu den entsprechenden Jahreszeiten und da die Tiere insbesondere an den Standorten der Fotohütten auch angefüttert werden. Natur ist und bleibt immer eine fantastische Wundertüte.

Solltest du noch Fragen haben, melde dich gerne unter
workshop@derbilderbauer.com

Ich freue mich, dich 2023 bei den Kranichen zu treffen!

Für den guten Zweck

Neben der fantastischen Gelegenheit tolle Fotos zu machen, tust du mit dieser Reise auch noch was Gutes. Von jeder Buchung gehen 10 Euro als Spende an Mission Erde e.V.. Hinter dem Verein steht Meeresbiologe und Fotografenkollege Robert Marc Lehman, der es sich zum Ziel gesetzt hat, diesen Planeten zu einem besseren Fleckchen Erde zu machen und dafür auch manchmal dahingeht, wo es weh tut.

Fliegende Kraniche am Himmel über Mecklenburg-Vorpommern
Fliegende Kraniche am abendlichen Himmer über Mecklenburg-Vorpommern
Ein Kranich alleine auf einem Feldweg in Mecklenburg-Vorpommern.
Kraniche auf einem Feld in Mecklenburg.Vorpommern beim Fressen.